Bundesweite Vernetzung der Kinder- und Jugendbeteiligungsakteur*innen

Die letzten Vorbereitungen für das Treffen des BundesNetzwerks Kinder- und Jugendbeteiligung laufen auf Hochtouren. Am 9. und 10. März trifft sich die Kinder- und Jugendbeteiligungsszene in Saarbrücken.

Das BundesNetzwerk Kinder- und Jugendbeteiligung ist ein bundesweites Netzwerk von Fachkräften aus dem Bereich der Kinder- und Jugendbeteiligung. Das Treffen ist für alle Mitglieder und Interessierten offen. Wir wollen diesmal über die eigenen Landesgrenzen hinaus schauen und bekommen Einblicke aus Frankreich und Österreich.  Es findet in Kooperation mit der Landeshauptstadt Saarbrücken statt.

Das Treffen bietet Raum für freien und thematischen Austausch, Diskussionen über beteiligungsrelevante Themen und Möglichkeiten zum Netzwerken. Es ist keine Fachtagung, sondern ein selbstorganisiertes Treffen mit Unterstützung des Deutschen Kinderhilfswerks, welches den fachlichen Austausch in den Vordergrund stellt.

Die thematischen Arbeitsgruppen leben vom gegenseitigen Input, kritischen Fragenstellen und Ideen einbringen. Es wird außerdem eine Exkursion zu Beteiligungspraxis in Saarbrücken stattfinden.

Wie es 2017 in Bremen war, kannst du hier nachlesen:

Treffen des BundesNetzwerks Kinder- und Jugendbeteiligung 2017 in Bremen

Für die Beteiligungswerkstatt MV sitze ich, Katha, mit in der Lenkungsgruppe des BundesNetzwerks Kinder- und Jugendbeteiligung . Wir werden mit einigen Kolleg*innen wahrscheinlich vor Ort sein.

Wenn du wissen willst, was es mit dem Partizipationspömpel auf sich hat, dann sei dabei! Anmeldungen sind noch bis zum 28.02.2018 möglich: http://www.kinderpolitik.de/netzwerk/termine

Bei Fragen dazu, wende dich auch gerne an uns direkt.

Vielleicht sehen wir uns ja da!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*