Ländertreffen Jugendbeteiligung in Potsdam

Gemeinsam mit Florian, Ingolf, Laura, Moritz und Paul vom Kinder- und Jugendparlament Wismar ging es vom 4. – 6. September nach Potsdam zum Ländertreffen Jugendbeteiligung.

Es waren viele Kinder und Jugendliche verschiedenster Jugendparlamente, -beiräte oder anderen Initiativgruppen angereist, um sich kennenzulernen, sich zu vernetzen und in Workshops gemeinsam zu diskutieren. Auch wenn die Außentemperaturen sowie der Regen das Zelten zu einer echten Herausforderung werden ließen, trübte das in keinster Weise die Stimmung der Truppe!

Am Ankunftstag wurden zunächst die Themen für die anstehenden Workshops besprochen sowie das Gelände „freiRaum“ erforscht. Zum nächsten morgen waren Politiker*innen eingeladen, um sich den Fragen der Anwesenden zu stellen – moderiert wurde das Ganze von den Jugendlichen selbst. Am Nachmittag wurde dann intensiv in den Workshops gearbeitet. Der Abend klang am Lagerfeuer mit entspannter Gitarrenmusik aus (und der ständigen Angst allein zu sein, da parallel das „Vampir – Spiel“ gespielt wurde :)) Der Sonntag diente dann der intensiven Workshop Auswertung sowie der Planung des Treffens in 2016.

das Abschlussfoto
das Abschlussfoto

Fazit: Trotz unterschiedlichster Voraussetzungen für die Kinder und Jugendlichen sind alle hochmotiviert und engagiert in ihrer Stadt oder Umgebung Dinge zu verändern, Projekte anzustoßen oder Neues anzuregen. Wir freuen uns auf das nächste Austauschtreffen in 2016 und darauf einige Gesichter auch bei der 4. internationalen Demokratiekonferenz am 25./26. September in Leipzig wiederzusehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*