Ideenschmiede – Meine Idee für Rostock

Willkommen zur Ideenschmiede für eigenständige
-> Jugendprojekte „Beteiligung mach Zukunft“
-> Jugendprojekte „Demokratie leben“

Nicht labern, sondern selber MACHEN!

  • Ihr seid jung (12 bis 27Jahre) und voller Ideen…
  • Ihr seid Clique, Schulklasse oder Jugendinitiative…?
  • Ihr wollt mitbestimmen, eure Themen einbringen, Angebote oder Hilfe selbst organisieren?
  • Ihr habt schon Konkretes vor, oder wisst noch nicht so genau…?
  • Ihr sucht die nötige Kohle, Räume, Leute…?

Dann kommt am Montag, den 12.10.2015, 16.00 Uhr,

ins Rostocker Freizeitzentrum, Kuphalstraße 77, in Reutershagen

(Buslinien 25 und 27, Haltestelle Händelstraße, Straßenbahn Linien 1,4 und 5, Haltestellen Kunsthalle oder Heinrich-Schütz-Straße)

Macht Euer Ding!

Wir haben für Euch:

  • schnelle und einfache Projektfinanzierung
  • Tipps und Tricks
  • Antworten auf Eure Fragen
  • coole Beteiligungsmoderator_innen, die Euch zur Seite stehen

Wir freuen uns auf Euch.
Meldet Euch gern an oder stellt Eure Fragen:

Katrin Schankin
Rostocker Stadtjugendring e.V.
Jugendkoordinatorin
Kuphalstraße 77 18069 Rostock
Tel. 0381 8099496
Mobil: 0173 7138763
Fax: 0381 8002972
Mail: [ info @ rsjr.de ]

und die Partner_innen:
Hansestadt Rostock, Beteiligungswerkstatt beim Landesjugendring M-V (Programm „Beteiligung macht Zukunft“ M-V), Bürgerinitiative Bunt statt braun e.V. (Koordinierung „Regionale Partnerschaft für Demokratie“ Rostock), Evangelische Akademie der Nordkirche

One thought on “Ideenschmiede – Meine Idee für Rostock


  1. […] Dem Aufruf zur Ideenschmiede in Rostock sind ca. 20 Personen ins Rostocker Freizeitzentrum (RFZ) gefolgt.  Am 12. Oktober sammelten wir Ideen für Projekte in Rostock, die Jugendliche umsetzen wollen. Dabei reichte die Bandbreite von Projekten mit Geflüchtetenan Schulen und in Vereinen, über Ausflüge der Jugendgruppe zum neuen Jugendrat des RFZ. In kleinen Tischgruppen berieten wir zu den Projektideen und Fördermöglichkeiten über das Programm Beteiligung macht Zukunft, aber auch darüber hinaus. Der ein oder andere Antrag wurde noch am selben Abend abgegeben. Insgesamt gingen aus der Ideenschmiede weitere 10 Mikroprojekte hervor. Einige sind noch in Planung und haben Impulse und Anstöße bekommen. Die Teilnehmenden gaben ein positives Feedback und wünschten sich so eine Veranstaltung nochmal. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*