Katharina

Forum kritische politische Bildung

          Marie vom JMMV  und ich machten uns im Februar auf den Weg in den Taunus. In der Bildungsstätte Neu-Anspach unterstützten wir das Forum kritische politische Bildung mit der Visualisierung der Sessions. Das Forum, das unter anderem die Frankfurter Erklärung für eine kritisch-emanzipatorische politische Bildung verfasste, traf sich zu ihrem Fachtag… Read more Forum kritische politische Bildung

Workshop zu Beteiligungsorientierten Methoden in Dresden

Ende Januar durfte ich Kolleg*innen aus der Jugendarbeit in Dresden und Umgebung unterstützen mit einem Workshop zu „Beteiligungsorientierte Methoden in der Jugend(verbands)arbeit“. Wir sprachen über u.a. über Einstiege, Wups, Ideen- und Entscheidungsfindung. Es gab einen tollen Methodenaustausch und viele Tipps und Tricks zum Einsatz uns zur Strukturierung. Organisiert hatte den Workshop die Servicstelle Kinder- und… Read more Workshop zu Beteiligungsorientierten Methoden in Dresden

Eins, zwei oder drei?

In unserem Büro beim Jugendmedienverband MV e.V. stapelten sich im Dezember die dicken Briefe von 36 Nachwuchsredaktionen aus dem ganzen Land, die am landesweiten Schülerzeitungswettbewerb teilnehmen. Pünktlich vor Weihnachten bekamen alle Jurymitglieder ein Paket mit allen Einsendungen, um sie gründlich zu durchzublättern und zu bewerten. Am Montag, dem 10.Januar 2017, traf die fachkundige Jury aus… Read more Eins, zwei oder drei?

Schülerzeitungsarbeit noch besser machen

Schülerzeitungen sind großartige Möglichkeiten Schule mitzugestalten und die eigene Medienkompetenz durchs aktive Medien machen zu erweitern. Der Landesjugendring MV und der Jugendmedienverband haben sich zusammengetan und ein neues großes Projekt aufgelegt mit monetärer Unterstützung vom Bildungsministerium. Dafür haben wir uns zwei Tage im Oktober zurückgezogen und rumgesponnen, Projektplan geschrieben und Aufgaben verteilt. Das Projekt wird… Read more Schülerzeitungsarbeit noch besser machen

Geht digital auch in Beteiligungsprozessen?

Das Projekt jugend.beteiligen.jetzt des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR), der Deutschen Kinder und Jugendstiftung (DKJS) sowie der Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. (IJAB) ist mir in 2016 auf mehreren Fachtagen und Netzwerktreffen ja schon über den Weg gelaufen. Ich wurde außerdem zum Konzeptionsworkshop Anfang Dezember in Berlin eingeladen. Dort besprachen wir in einer Runde… Read more Geht digital auch in Beteiligungsprozessen?

Ein Haufen toller Ideen

Unter dem Titel „Klappe gegen Rassismus“ konnten Kinder und Jugendliche 2016 nun zum zweiten Mal ihre eigenen Ideen für Kurzfilme zu den Themen Rassismus, Vielfalt, Demokratie und Zivilcourage entwickeln. Einsendeschluss dafür war der 10. Oktober 2016. Dieser Film-Ideenwettbewerb für Vielfalt, Zivilcourage & Demokratie in M-V wird gefördert von der F. C. Flick Stiftung gegen Fremdenfeindlichkeit,… Read more Ein Haufen toller Ideen

Lenkungsgruppe Bundesnetzwerktreffen

Kinder- und Jugendbeteiligung ist ein bundesweites Thema. Daher hat sich vor vielen Jahren auch das BundesNetzwerk Kinder- und Jugendbeteiligung gegründet. Ich sitze seit letztem Jahr in der Lenkungsgruppe eben dieser. Wir trafen uns schon in Bremen und nun in Berlin um das nächste Netzwerktreffen vorzubereiten und Netzwerkdinge zu besprechen. Wir werden am 17. und 18.… Read more Lenkungsgruppe Bundesnetzwerktreffen

Schülerzeitungen mehr unterstützen

Schülerzeitungen sind großartige Möglichkeiten Schule mitzugestalten und die eigene Medienkompetenz durchs aktive Medien machen zu erweitern. Der Landesjugendring MV und der Jugendmedienverband haben sich zusammengetan und ein neues großes Projekt aufgelegt mit monetärer Unterstützung vom Land. Wir haben uns zwei Tage im Oktober zurückgezogen und rumgesponnen, Projektplan geschrieben und Aufgaben verteilt. Bald soll auch eine… Read more Schülerzeitungen mehr unterstützen

FRIEDA23 Strategietag

Das Büro des Jugendmedienverbandes MV und damit auch meins bei der Beteiligungswerkstatt liegen in der FRIEDA23. Wir sind ein Haus für Kultur, Kunst, Medien und Bildung. Viele verschiedene Vereine und Institutionen versammeln sich unter einem Dach. Dabei wollen wir nicht nur Mieter*innen sein, sondern auch gemeinsam kooperieren, Projekte entwicklen und Kultur sichtbar machen. Dafür gibt… Read more FRIEDA23 Strategietag

Ein Mehrgenerationen-Aktivplatz soll es werden

Ein Zusammenschluss aus der Bürgerinitiative „Lebenswerte Südstadt erhalten“, dem Verein „Leben in Biestow“, der Ortsbeiräte Südstadt und Biestow, des Seniorenbeirats Rostock, der Seniorenwohnanlage des DRK in der Semmelweiß-Str., des SBZ Südstadt/Biestow, der Beteiligungswerkstatt MV, Vertreter*innen einer Elterninitiative und Mitarbeiter des Amtes für Stadtgrün im Rahmen des Senioren-Projektes „Länger leben im Quartier“ des Fördervereins Gemeindepsychiatrie haben… Read more Ein Mehrgenerationen-Aktivplatz soll es werden