Katharina

Wir bewegen die Welt von morgen

Bei der internationalen Jugendkonferenz „Wir bewegen die Welt von morgen“ vom 19.4. bis 21.4.2017 in Schwerin (Muess) standen Austauschprogramme und internationale Begegnungen im Mittelpunkt. In vier verschiedenen Workshops wurde diskutiert, wie Beratungen für Auslandsaufenthalte verbessert werden können und wie in Zeiten von wieder aufkommenden Grenzen Europa noch bereist werden kann. Desweiteren tauschten sich die Jugendlichen… Read more Wir bewegen die Welt von morgen

Bildsprache für die Schule

Am 19. April durfte ich für Lehrer*innen der Paul Friedrich Scheel Schule in Rostock und interessierte Sozialarbeiter*innen einen Workshop zu Sketchnotes geben. Es hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht die Möglichkeiten des Einsatzes der Bildsprache weiterzugeben und zu besprechen. Dabei sammelten wir auch noch weitere Ideen, wie Sketchnotes in der Schule von den Lehrkräften… Read more Bildsprache für die Schule

Kinder- und Jugendparlamente in M-V vernetzten sich erneut

Vom 24. bis 26. Februar 2017 fand in Rostock in der FRIEDA23 das zweite Vernetzungstreffen der Kinder- und Jugendparlamente und -(bei)räte Mecklenburg-Vorpommerns statt. In immer mehr Städten, Gemeinden und Dörfern gibt es Kinder- und Jugendgremien, welche die Interessen der jungen Menschen vor Ort direkt vertreten. Auch in Mecklenburg-Vorpommern gründeten sich im letzten Jahr neue Kinder-… Read more Kinder- und Jugendparlamente in M-V vernetzten sich erneut

Ein Bündnis für Jugend in Rostock

Am 14.03. gründete sich das Bündnis für Jugend in der Hansestadt Rostock im Rahmen des Programms der Jugendgerechten Kommune. LINK Vertreter*innen aus Politik, Jugendhilfe und Verwaltung sowie Jugendliche trafen sich in der Volkshochschule in Rostock um einen weiteren Schritt gemeinsam zu gehen um Rostock jugendgerechter zu machen. „Es ist ein Meilenstein dieses Bündnis zu gründen… Read more Ein Bündnis für Jugend in Rostock

Forum kritische politische Bildung

          Marie vom JMMV  und ich machten uns im Februar auf den Weg in den Taunus. In der Bildungsstätte Neu-Anspach unterstützten wir das Forum kritische politische Bildung mit der Visualisierung der Sessions. Das Forum, das unter anderem die Frankfurter Erklärung für eine kritisch-emanzipatorische politische Bildung verfasste, traf sich zu ihrem Fachtag… Read more Forum kritische politische Bildung

Workshop zu Beteiligungsorientierten Methoden in Dresden

Ende Januar durfte ich Kolleg*innen aus der Jugendarbeit in Dresden und Umgebung unterstützen mit einem Workshop zu „Beteiligungsorientierte Methoden in der Jugend(verbands)arbeit“. Wir sprachen über u.a. über Einstiege, Wups, Ideen- und Entscheidungsfindung. Es gab einen tollen Methodenaustausch und viele Tipps und Tricks zum Einsatz uns zur Strukturierung. Organisiert hatte den Workshop die Servicstelle Kinder- und… Read more Workshop zu Beteiligungsorientierten Methoden in Dresden

Eins, zwei oder drei?

In unserem Büro beim Jugendmedienverband MV e.V. stapelten sich im Dezember die dicken Briefe von 36 Nachwuchsredaktionen aus dem ganzen Land, die am landesweiten Schülerzeitungswettbewerb teilnehmen. Pünktlich vor Weihnachten bekamen alle Jurymitglieder ein Paket mit allen Einsendungen, um sie gründlich zu durchzublättern und zu bewerten. Am Montag, dem 10.Januar 2017, traf die fachkundige Jury aus… Read more Eins, zwei oder drei?

Schülerzeitungsarbeit noch besser machen

Schülerzeitungen sind großartige Möglichkeiten Schule mitzugestalten und die eigene Medienkompetenz durchs aktive Medien machen zu erweitern. Der Landesjugendring MV und der Jugendmedienverband haben sich zusammengetan und ein neues großes Projekt aufgelegt mit monetärer Unterstützung vom Bildungsministerium. Dafür haben wir uns zwei Tage im Oktober zurückgezogen und rumgesponnen, Projektplan geschrieben und Aufgaben verteilt. Das Projekt wird… Read more Schülerzeitungsarbeit noch besser machen

Geht digital auch in Beteiligungsprozessen?

Das Projekt jugend.beteiligen.jetzt des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR), der Deutschen Kinder und Jugendstiftung (DKJS) sowie der Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. (IJAB) ist mir in 2016 auf mehreren Fachtagen und Netzwerktreffen ja schon über den Weg gelaufen. Ich wurde außerdem zum Konzeptionsworkshop Anfang Dezember in Berlin eingeladen. Dort besprachen wir in einer Runde… Read more Geht digital auch in Beteiligungsprozessen?

Ein Haufen toller Ideen

Unter dem Titel „Klappe gegen Rassismus“ konnten Kinder und Jugendliche 2016 nun zum zweiten Mal ihre eigenen Ideen für Kurzfilme zu den Themen Rassismus, Vielfalt, Demokratie und Zivilcourage entwickeln. Einsendeschluss dafür war der 10. Oktober 2016. Dieser Film-Ideenwettbewerb für Vielfalt, Zivilcourage & Demokratie in M-V wird gefördert von der F. C. Flick Stiftung gegen Fremdenfeindlichkeit,… Read more Ein Haufen toller Ideen