Über uns

Landeskonferenz „Eigenständige Jugendpolitik und Jugendbeteiligung“ am 29./30.05. in Rostock

Kinder- und Jugendbeteiligung war das zentrale Thema der Landeskonferenz am 29. und 30. Mai in Rostock – der Auftaktveranstaltung des landesweiten Programms „Beteiligung macht Zukunft“. Carsten Roeder aus Itzehoe (Schleswig-Holstein) und Prof. Waldemar Stange (Leuphana Universität Lüneburg) gaben als Gastreferenten spannende Einblicke in ihre Projekte und Erfahrungen hinsichtlich der Fragen, welche Rahmenbedingungen die Beteiligung junger Leute braucht und was alles möglich ist. Wir als Beteiligungswerkstatt waren natürlich auch mit dabei und stellten ganz unterschiedliche Jugendbeteiligungsprojekte und -prozesse aus MV vor. Denn auch hier geht einiges! 🙂 Das zeigten auch Aktive aus acht Projekten. Vertreter_innen des Demokratiebahnhofs Anklam, der Kinderstadt Rostock, des Rostocker Jugendrings, des Jugendmedienverbands MV (JMMV), des UniDorfs, des Projekts „Jung und mobil in NWM“, des Kinder- und Jugendrats Schwerin und der AG Kinder- und Jugendbeteiligung in Neubrandenburg waren dabei und beantworten beim Markt der Beteiligungsmöglichkeiten Fragen rund um ihr Projekt.

Jetzt werden die Teilnehmer_innen der Landeskonferenz aktiv. Es geht an die Planungen der Regionalkonferenzen, bei denen wir natürlich gerne unterstützen. Wer mehr zur Landeskonferenz oder zum Programm „Beteiligung macht Zukunft“ wissen will, findet aktuelle Infos unter zukunft.ljrmv.de

IMG_4934 IMG_4999 IMG_4984IMG_4964

.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*