• Veranstaltungen vom Beteiligungsnetzwerk MV

    Mobile U-18 Wahl am Skater

    „Wie jetzt? Es ist Wahl und keiner geht hin…?“ „Na, einfach auch mal zu den jungen Leuten hingehen!“ Ham wa! Gemeinsam mit dem Team Streetwork von Sobi e.V. haben wir ein mobiles Wahllokal zur U-18 Wahl am Skater in der August-Bebels-Straße aufgebaut. Ein paar Tage vor der offiziellen U-18 Wahl, aber dat Wetter war so schön… 😉 Die Wahl hat viel Spaß gemacht und neue Erkenntnisse gebracht. Wer von euch hat sich denn bitte schon 3️⃣0️⃣Wahlprogramme durchgelesen…? Wir haben junge Leute getroffen, die das gemacht haben… 😱 Und dennoch: bei manchen jungen Leuten fehlt Vertrauen in Politik und es passt keine einzige von 30 Parteien. Knapp 20 junge Menschen von…

  • Veranstaltungen vom Beteiligungsnetzwerk MV

    Fortbildung Kinder- und Jugendbeteiligung für Menschen in und um Pasewalk

    Unsere Beteiligungsmoderatoren Georg vom Jugendmedienverband MV und Finder vom Pfadfinderbund MV haben für Menschen in und um Pasewalk eine Fortbildungsreihe vorbereitet! In Pasewalk und Umgebung sollen Jugendbeteiligungsstrukturen ausgebaut und die Kompetenz der Fachkräfte vor Ort gestärkt werden. Deshalb findet im September/Oktober eine Fortbildungsreihe auf Schloss Broellin statt. Wie kann Kinder- und Jugendbeteiligung gelingen? Willkommen sind alle, die sich in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen qualifizieren möchten. Die Teilnahme ist kostenfrei. 9. September: Grundlagen28. September: Mesnchen begeistern19. Oktober: Jugendbegegnung im Wanderzelt27. Oktober: Von der Idee zur Entscheidung Infos und Anmeldung: www.jmmv.de/pasewalk/ Die Fortbildung ist ein Kooperationsprojekt von der Koordinierungs- und Fachstelle Partnerschaften für Demokratie Stadt Pasewalk / Uecker-Randow-Tal und vom Beteiligungsnetzwerk…

  • Veranstaltungen vom Beteiligungsnetzwerk MV

    #KIJUPARABE2021, 13. – 15.08.21

    Vom 13. Bis 15. August 2021 fand das Vernetzungstreffen der Kinder- und Jugendgremien (KiJuPaRaBe) in Greifswald statt. Teilgenommen haben 21 Jugendliche aus ganz MV, darunter Mitglieder aus bereits bestehenden Kinder- und Jugendgremien wie dem KiJuPa Wismar, dem Jugendrat NWM, dem KiJuBei Wismar oder dem KiJuPa Malchow. Außerdem waren Kinder- und Jugendliche aus Gremien, welche sich zurzeit in der Gründung befinden, dabei. Organisiert wurde das KiJuPaRaBe vom Landesjugendring MV und dem Beteiligungsnetzwerk MV. Ziel der Veranstaltung war es die landesweite Vernetzung der Kinder- und Jugendgremien voranzutreiben. Neue oder sich in der Gründung befindende Kinder- und Jugendgremien hatten die Möglichkeit sich Tipps von den „Alten Hasen“ zu holen und sich mit den…

  • Schwerin

    Schweriner Kinder- und Jugendrat fühlt Politiker*innen auf den Zahn

    Der Sommer läutet in diesem Jahr auch den Wahlkampf zur Landtagswahl 2021 ein! Vergangene Woche startete der Kinder- und Jugendrat mit den LiveChats in Vorbereitung auf die Landtagswahl 2021. Nach Mandy Pfeifer, Christoph Richter und Dietmar Tackmann besuchte uns nun auch die Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. Weitere Interviews folgen in den nächsten Wochen! Im Live Chat erzählte stellte Schwesig sich vor allem der kritischen Frage nach Nord Stream 2 und erläuterte ausführlich,warum sie sich nach wie vor für den Bau einsetzt. Ebenso warb Schwesig noch einmal dafür, sich impfen zu lassen, denn nur so könne die Pandemie momentan wirksam bekämpft werden. Im Bereich Kinder- und Jugendrechte möchte sich Manuela Schwesig in…

  • Veranstaltungen vom Beteiligungsnetzwerk MV

    Planspiel zur Landtagswahl – Du hast die Wahl!

    Ahoi! Wie ihr bereits alle wisst steht, am 26. September 2021, in Mecklenburg-Vorpommern nicht nur die Bundestagswahl, sondern auch die Landtagswahl, an. Deshalb haben wir vom Beteiligungsnetzwerk beschlossen, dass wir mit euch dieses Thema behandeln wollen. Jeder Beteiligungsmoderator wird mindestens zwei Themenbezogene Planspiele in seinem Einzugsgebiet durchführen. Dieses Angebot richtet sich speziell an die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern, in dem Zeitraum August bis zu den Wahlen. Der Umfang einer solchen Durchführung beträgt im Durchschnittlich 90 Minuten an drei aufeinanderfolgenden Tagen, wobei die Erfahrung gezeigt hat, dass die Arbeit mit einem älteren Klientel sinnvoller ist und mehr Möglichkeiten für das Spielgeschehen und die eigenen Erfahrungen ermöglicht. Konkret empfehlenswert ist die Durchführung mit…

  • Landkreis Nordwestmecklenburg,  Über uns

    Lukas: Neuer Beteiligungsmoderator in Wismar

    Ahoi, pflege ich zu sagen, wenn ich jemanden begrüße. In diesem Sinne: Ahoi, ich bin Lukas Kylau und gleichermaßen der neue Beteiligungsmoderator in Wismar, als auch der Nachfolger von Kevin Davies. Ich bin gelernter Sozialpädagogischer Assistent und habe grade meine Ausbildung als Erzieher abgeschlossen. Durch meinen Freiwilligendienst, die Praktika meiner Ausbildungen und andere Arbeitserfahrungen durfte ich bereits in allen erdenklichen sozialen Bereichen, von der KiTa über die Schule bis hin zur Wohngruppe und Jugendsozialarbeit, Erfahrung sammeln. Über die vergangen Jahre war ich regelmäßig in der Kulturbranche engagiert und arbeitet Ehrenhalber auf Konzerten der KuK e.V. in Schönberg und auf Veranstaltungen von Defacto Art in der Kunsttankstelle Lübeck, wo ich auch…

  • Material

    Broschüre „Butter bei die Fische 2020

    Unsere neue Broschüre ist jetzt raus! Schaue doch einmal in unsere Broschüre, um mehr über die Arbeit des Beteiligungsnetzwerk MV und über unsere Projekte zu erfahren! 2020: Was für ein Jahr! Viele Projekte und Prozesse zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen hat das Beteiligungsnetzwerk betreut und begleitet. In der neuen Broschüre stellen wir wir jeweils ein Projet pro Beteiligungsmoderator*innen aus dem letzten Jahr kurz vor. Die Broschüre vom Jahr 2020 findest du hierDie Broschüre vom Jahr 2019 findest du hier.

  • Digitale Jugendbeteiligung,  Veranstaltungen vom Beteiligungsnetzwerk MV

    „Right here, right now!“: Jugendliche stellen Forderungen zur Landtagswahl auf!

    Vom 22. – 24. April 2021 veranstaltete der Landesjugendring M-V die Gegenwartskonferenz „Right here, right now“. Jugendliche aus ganz M-V stellten 21 Forderungen für die nächste Legislaturperiode auf und diskutierten diese mit 14 Landtagskandidat*innen. Von Donnerstag bis Samstag stellten Jugendliche aus ganz M-V insgesamt 21 Forderungen für die nächste Legislaturperiode des Landtags auf. Anlass war die digitale Gegenwartskonferenz „Right here, right now“, welche der Landesjugendring M-V mit seinen Partner*innen organisierte. Gefordert wird beispielsweise eine umfassende Aufklärung von extremistischen Vorkommnissen und Strukturen im Staatsapparat. Außerdem sollen Ärzt*innen öffentlich über Schwangerschaftsabbrüche in ihren Praxen informieren dürfen. Weitere Forderungen beziehen sich insbesondere auf die Bereiche Klima, Vielfalt, Bildung und ländlicher Raum. Noch direkt…

  • Mecklenburg-Vorpommern

    NEUE BEWERBUNGSFRIST: Songcontest, euer Song für MV bis zum 25. Juli 2021

    Aufgrund der aktuellen geltenden Kontaktbeschränkungen wurde die Bewerbungsfrist für den Songcontest „Euer Song für MV“ um 3 Monate bis zum 25. Juli 2021 verlängert. MV ist 30! Daher sucht der Landesjugendring MV gemeinsam mit dem Heimatverband MV Deinen / Euren Song für MV. Egal ob Singer-Songwriter, Band, Chor oder DJ – bewerbt euch mit eurem Song!  Motto  Setzt euch mit MV musikalisch auseinander. Was wünscht ihr euch für MV? Wie sieht euer Alltag aus? Euer Lebensraum? Was treibt euch um? Was bereitet euch Freude oder Sorgen? Was macht MV für euch lebenswert? Verpackt all das in Text und Musik – und schickt uns euren Song!  Wer kann mitmachen?  Junge Musiker*innen…

  • Mecklenburg-Vorpommern

    Mehr Jugendbeteiligung im Landesfußballverband M-V

    Im Sommer 2020 formierte sich während einer zweitätigen Auftaktveranstaltung mit 11 U27 Teilnehmenden das Team „Start11“ des Landesfußballverbandes (LFVM-V). Ein entscheidender Impuls für die Entwicklung der Jugendbeteiligung innerhalb des Verbands.  Die „Start11“ ist ein Zusammenschluss von Akteuren, die Beteiligung im Fußball stärken wollen und die dazu bereit sind, den LFVM-V in ihrer (Jugend-) Politik zu beraten und zu unterstützen. So wurde der Posten eines*r U27-Vertreter*in im Ausschuss für Vereinsentwicklung durch die „Start11“ gewählt, welcher nun in Abstimmung mit der „Start11“ Projekte und Ideen direkt in die Verbandsarbeit transportieren kann. Durch ein ähnliches Verfahren wurde der Ausschuss für Frauen- und Mädchenfußball mit einer U27-Vertretung besetzt. Im Weiteren konzipierte die „Start11“ eine…