• Veranstaltungen vom Beteiligungsnetzwerk MV

    Regionalkonferenz Nordwestmecklenburg in Grevesmühlen

    Rund 60 interessierte Schulsozialarbeiter*innen, Jugend(sozial)arbeiter*innen, Vereinsmitglieder, Jugendliche, Politiker*innen,… kamen am 14. Oktober nach Grevesmühlen zur Regionalkonferenz. Organisiert wurde das ganze vom Kreisjugendring Nordwestmecklenburg im Rahmen des Bundesprogramm Demokratie leben! Um den Anwesenden aber keine klassische Konferenz vorzusetzen, wurde die Methode des Open Space gewählt, um über die Themen/Ideen/Probleme zu reden, die gerade interessieren und brennen. So wurden schon erste Ideen für konkrete Projekte gesponnen, wie z.B. die Gründung eines Jugendprojekt Demokratie, aber auch Themen wie Fremdenfeindlichkeit und Flüchtlingssituation oder Fragen wie: kreisweite Jugendbeteiligung – aber wie? wurden als Workshops von den Teilnehmenden selbst einberufen und in kleinen Gruppen diskutiert. Die Ergebnisse wurden in Protokollen kekk (kurz-einfach-knackig-klar) festgehalten und ausgehängt, damit…

  • Veranstaltungen vom Beteiligungsnetzwerk MV

    Ideen schmieden für Rostock

    Dem Aufruf zur Ideenschmiede in Rostock sind ca. 20 Personen ins Rostocker Freizeitzentrum (RFZ) gefolgt.  Am 12. Oktober sammelten wir Ideen für Projekte in Rostock, die Jugendliche umsetzen wollen. Dabei reichte die Bandbreite von Projekten mit Geflüchtetenan Schulen und in Vereinen, über Ausflüge der Jugendgruppe zum neuen Jugendrat des RFZ. In kleinen Tischgruppen berieten wir zu den Projektideen und Fördermöglichkeiten über das Programm Beteiligung macht Zukunft, aber auch darüber hinaus. Der ein oder andere Antrag wurde noch am selben Abend abgegeben. Insgesamt gingen aus der Ideenschmiede weitere 10 Mikroprojekte hervor. Einige sind noch in Planung und haben Impulse und Anstöße bekommen. Die Teilnehmenden gaben ein positives Feedback und wünschten sich…

  • Veranstaltungen vom Beteiligungsnetzwerk MV

    Fahrt zur Demokratiekonferenz nach Leipzig

    Vom 24. – 27. September ging es für einige Kinder und Jugendliche des KiJuPa Wismar und des KiJuRa Schwerin mit Katha und Teresa nach Leipzig zur 4. Internationalen Demokratiekonferenz. Wie auch immer es uns gelang: trotz 50min Verspätung eines Zuges wegen einer Baustelle kamen wir 10min früher als gedacht am Donnerstag abend an der Jugendherberge an 🙂 Am nächsten Tag begann die Konferenz 11 Uhr – vorher noch Check – In und Zuteilung in die verschiedenen Workshops. Den Workshops vorgeschaltet waren allerdings ersteinmal verschiedenste Reden – u.a. vom OBM der Stadt Leipzig. Ein Teil der Kinder und Jugendlichen besuchte das “Vernetzungstreffen der Jugendparlamente” – hier trafen 50 Jugendliche aus 16…

  • Veranstaltungen vom Beteiligungsnetzwerk MV

    Ideenschmiede – Meine Idee für Rostock

    Willkommen zur Ideenschmiede für eigenständige -> Jugendprojekte „Beteiligung mach Zukunft“ -> Jugendprojekte „Demokratie leben“ Nicht labern, sondern selber MACHEN! Ihr seid jung (12 bis 27Jahre) und voller Ideen… Ihr seid Clique, Schulklasse oder Jugendinitiative…? Ihr wollt mitbestimmen, eure Themen einbringen, Angebote oder Hilfe selbst organisieren? Ihr habt schon Konkretes vor, oder wisst noch nicht so genau…? Ihr sucht die nötige Kohle, Räume, Leute…? Dann kommt am Montag, den 12.10.2015, 16.00 Uhr, ins Rostocker Freizeitzentrum, Kuphalstraße 77, in Reutershagen (Buslinien 25 und 27, Haltestelle Händelstraße, Straßenbahn Linien 1,4 und 5, Haltestellen Kunsthalle oder Heinrich-Schütz-Straße) Macht Euer Ding! Wir haben für Euch: schnelle und einfache Projektfinanzierung Tipps und Tricks Antworten auf Eure…

  • Logo Beteiligung macht Zukunft
    Über uns

    Landeskonferenz “Eigenständige Jugendpolitik und Jugendbeteiligung” am 29./30.05. in Rostock

    Kinder- und Jugendbeteiligung war das zentrale Thema der Landeskonferenz am 29. und 30. Mai in Rostock – der Auftaktveranstaltung des landesweiten Programms “Beteiligung macht Zukunft”. Carsten Roeder aus Itzehoe (Schleswig-Holstein) und Prof. Waldemar Stange (Leuphana Universität Lüneburg) gaben als Gastreferenten spannende Einblicke in ihre Projekte und Erfahrungen hinsichtlich der Fragen, welche Rahmenbedingungen die Beteiligung junger Leute braucht und was alles möglich ist. Wir als Beteiligungswerkstatt waren natürlich auch mit dabei und stellten ganz unterschiedliche Jugendbeteiligungsprojekte und -prozesse aus MV vor. Denn auch hier geht einiges! 🙂 Das zeigten auch Aktive aus acht Projekten. Vertreter_innen des Demokratiebahnhofs Anklam, der Kinderstadt Rostock, des Rostocker Jugendrings, des Jugendmedienverbands MV (JMMV), des UniDorfs, des…