• Veranstaltungen vom Beteiligungsnetzwerk MV

    Eins, zwei oder drei?

    In unserem Büro beim Jugendmedienverband MV e.V. stapelten sich im Dezember die dicken Briefe von 36 Nachwuchsredaktionen aus dem ganzen Land, die am landesweiten Schülerzeitungswettbewerb teilnehmen. Pünktlich vor Weihnachten bekamen alle Jurymitglieder ein Paket mit allen Einsendungen, um sie gründlich zu durchzublättern und zu bewerten. Am Montag, dem 10.Januar 2017, traf die fachkundige Jury aus Journalist*innen von Ostsee-Zeitung, Nordkurier, Schweriner Volkszeitung, sowie Experten von AOK Nordost, Landesmarketing MV, Institut für Qualitätsentwicklung MV, Landesjugendring MV, der Akademie für Nachhaltige Entwicklung M‐V, einer Grundschulredaktion aus Brandenburg und Lore für den JMMV dann in Rostock zusammen. Gemeinsam beurteilten sie die eingesandten Zeitungen nach verschiedenen Kriterien und verteidigten eifrig ihre Favoriten. Trotz langer, anregender…

  • Veranstaltungen vom Beteiligungsnetzwerk MV

    Ein Haufen toller Ideen

    Unter dem Titel „Klappe gegen Rassismus“ konnten Kinder und Jugendliche 2016 nun zum zweiten Mal ihre eigenen Ideen für Kurzfilme zu den Themen Rassismus, Vielfalt, Demokratie und Zivilcourage entwickeln. Einsendeschluss dafür war der 10. Oktober 2016. Dieser Film-Ideenwettbewerb für Vielfalt, Zivilcourage & Demokratie in M-V wird gefördert von der F. C. Flick Stiftung gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Intoleranz und vom Land Mecklenburg-Vorpommern aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF). Am 17. November war ich teil der Jury. Mit dabei waren außerdem: Hinnerk Schönemann (Schauspieler), Martina Kelling (NB-Radiotreff 88,0), Isabella González (Studentin und Teilnehmerin vom Young European Film Forum 2015), Steffen Schoon (Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern), ManuEla Ritz (Autorin, Filmemacherin und…