• Veranstaltungen vom Beteiligungsnetzwerk MV

    Ideen aufs Papier bringen

    Ich bekam mal wieder die Gelegenheit Menschen was von meiner Leidenschaft zum Visualisieren näherzubringen und sie damit anzustecken. Beim Institut für neue Medien  konnte ich den Workshop zu Basiscs in der Visualisierung und Sketchnotes am 20. Oktober 2015 anbieten. Nach ein wenig Vorrede ging es gleich an die Stifte und mit einem blinden Portrait des Gegenübers und einem Paarinterview mit Vorlage war dann auch das Eis gebrochen. Da alle Striche, Kuller, Vierecke, Dreiecke und Punkt zeichnen konnten, stand dem Visualisieren nichts mehr im Weg. Wir brachten Figuren, Textcontainer- und Banner, Symbole, Auflistungszeichen und vieles mehr zu Papier. Gemeinsam sinnierten wir über Symbole für selbstständiges Arbeiten, Stress, Urlaub und Gnadenhof.  …

  • Veranstaltungen vom Beteiligungsnetzwerk MV

    Nerdtalk zum Thema Notizbücher

    Letzten Monat war es mal wieder soweit.  Am 11. März bin ich nach Hamburg gefahren zu meinem mittlerweile 3. #vizthink Meetup. Dort treffen sich Menschen, die visuell denken und mitschreiben, zeichnen und Notizen machen. Diesmal haben sprachen wir über das Thema Notizbücher – irgendwohin muss ich ja mit all den Ideen, To-Dos und Aufzeichnungen. Es gab eine tolle Informationsrunde zum Herstellen von Notizbüchern, Papier und Vertrieb. Auch wurde mir mal wieder klar: Augen auf beim Notizbuchkauf. Gute Arbeits- und Herstellungsbedingungen liegen leider nicht allen unseren Lieblingsnotizbüchern zu Grunde. Ich hab das natürlich mal wieder in einer Sketchnote zusammengefasst: Einen ausführlicheren Bericht gibts bei vizthink.de . Dort findet ihr auch die…

  • Veranstaltungen vom Beteiligungsnetzwerk MV

    Ideen aufs Papier bringen

    [kb] Am 19.01.15 hieß es beim Netzwerk für Demokratie und Courage an an die Stifte. Im Rahmen des Courage Colleges durfte ich interessierten Teamer_innen von Bildungsprojekten die Basics zu Visualisierungen und Sketchnotes vermitteln. Denn es ist eigentlich gar nicht so schwierig Figuren und Formen mit Leichtigkeit aufs Flipchartpapier zu bringen. Kontexte visualisieren zu können und Ideen auf Papier skizzieren kann mensch lernen. Ausgehend von Sketchnotes, also dem bildhaften mitmalen und mitschreiben für sich selbst, übten wir Linien, Pfeile, Worte, Figuren und Banner zeichnen. Schon mal versucht Bilder zu finden für Begriffe wie Atemlos, Demokratie und Methode?